FAQ häufig gestellte Fragen



Finden Kurse nur in Brühl oder Bonn statt ?

Es gibt Kurse an wechselnden Orten. Außer in Brühl und Bonn gibt es auch Kurse in Köln. Im Rahmen von betriebsinternen Kursen gibt es Kursorte in ganz NRW. Ist Qigong das gleiche wie Chi Kung, oder Ki Kung, oder Ki Gong ?

Ja. Chinesich ist eine Piktogrammsprache (Bilder in der Schrift). Die Bildzeichen können in Silbensprachen (u.a. Deutsch)unterschiedlichen Silben zugeordnet werden. Dadurch ergeben sich in den Silbenschriften bei etwa gleicher Aussprache ähnliche Schreibweisen. Seit einigen Jahrzehnten gibt es in China eine offiziell gültige Lautumschrift, die Pinyin Lautumschrift. In dieser Lautumschrift Version ist "Qìgōng" die richtige Schreibweise.

Ist Qigong eine Religion oder eine Sekte ?

Meistens definitiv nicht. Das hier auf dieser Webseite vorgestellte Qigong Yangsheng System ganz sicher nicht. Ob Qigong in einen individuellen religiösen Weg integriert wird oder nicht, sollte jedem vollständig selbst überlassen werden. Es gibt wenige Lehrer oder Gruppen, die Qigong gemeinsam mit spirituellen, religiösen Inhalten verbreiten. Dies sei hier ohne Wertung erwähnt.

Gibt es beim Qigong unterschiedliche Arten oder Methoden ?

Es gibt sehr viele unterschiedliche Ausprägungen. Formal werden die verschiedenen Methodensysteme nach unterschiedlichen Kriterien sortiert: z.B. Inneres / Äußeres Qigong, oder Qigong in Bewegung / in Ruhe, oder Stehend / Sitzend / Liegend, oder Buddistisch / Taoistisch, Konfuzianisch / Medizinisch / als Kampfkunst / als Dispositionstraining für Musiker / als Übung für Kalligrafen. Es gibt unterschiedliche Schulen, wie die Shaolin Cosmos Qigong Schule, die Shaolin Damo Qigong Schule, die Taiji 8-Schritte Qigong Schule, fliegender Kranich Qigong Schule und viele mehr. Nicht zu vergessen die Schule des Qigong Yangsheng, die von Professor Jiao Guorui in jahrzehntelanger wissenschaftlicher Forschungsarbeit an der TCM Akademie in Beijing entwickelt wurde, und deren Methoden unter anderem in Bonn von der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng bei der Lehrer Ausbildung vertreten wird. Diese Lehrer Ausbildung bezieht auch die Erkenntnisse der modernen Medizin mit ein und ist grundsätzlich weltanschaulich und religiös unabhängig. Eine Auseinandersetzung mit traditionellen und neuen Philosophien soll ausdrücklich ausgiebig stattfinden.

Was haben die unterschiedlichen Arten und Methoden des Qigong gemeinsam ?

Es gibt grundlegende Prinzipien bei allen Qigong Übungen. Eigentlich sind die unterschiedlichen Methoden nur verschiedene Wege zum gleichen Ziel, nämlich Wohlbefinden und damit Gesundheit.

Wie kann mann herausfinden, ob Qigong seriös gelehrt wird ?

Da zur Zeit die gesetzlichen Krankenversicherungen die Kursgebühren zum Teil erstatten, haben diese die Qigong Schulen bewertet. Sie können dort erfragen, welcher Ausbildungsstandard für Qigong Lehrer akzeptiert wird. Ein gut ausgebildeter Qigong Lehrer wird Ihnen auch gerne auf Anfrage seine Ausbildungsnachweise vorlegen. Ein Teil der Kurse ist für die Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Ich jogge jeden Morgen, möchte aber auch morgens Qigong üben. Geht das ?

Ja, Sie können beides durchführen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nach dem Joggen eine kleine Pause einlegen, bevor Sie Qigong praktizieren.

Kann Qigong Hautkrankheiten heilen ?

Es ist einen Versuch wert. Immerhin wurde schon oft über Heilungen von Hautkrankheiten berichtet. Eine Abklärung beim Arzt sollte auf jeden Fall erfolgen.

Wie kann ich möglichst schnell Fortschritte beim Qigong erzielen ?

Gehen Sie langsam und geduldig daran. Je größer die Hast, desto langsamer der Fortschritt.

Soll ich meinem Arzt erzählen, dass ich Qigong übe ?

Ja. Bei der Behandlung von Krankheiten ist Qigong fast immer eine komplementäre (zusätzliche) Methode, und extrem selten eine Alternative. Wenn Qigong nicht zusätzlich zu einer gezielten Behandlung einer Krankheit, sondern als Primärprävention geübt wird, könnten Sie es Ihrem Arzt gegenüber erwähnen.


zurück zur Startseite